http://www.tickets75.de/images/categories/portrait/boxen_hochformat_157x175.jpg

Premiere im Boxsport: Mit der World Boxing Super Series geht ein schon im Vorfeld viel beachtetes Boxturnier weltweit an den Start. Die erste Runde startet auch mit einem Kampf in Deutschland. Für Berlin am besten direkt Huck–­Usyk Tickets bestellen!

Marco Huck Tickets: Boxen der Weltklasse

Insgesamt 50 Millionen Dollar Preisgeld, zwei Muhammad Ali Pokale, acht Boxer im Cruisergewicht und acht Boxer im Supermittelgewicht–­die World Boxing Super Series ist ein Turnier der Superlative. Turnierboxen hat bei den Profis in der Vergangenheit keine Rolle gespielt. Ab September 2017 wird sich das ändern. Die eingeladenen Boxer werden auf höchstem Niveau in ihrer Gewichtsklasse im Viertelfinale beginnen und versuchen, das Halbfinale zu erreichen. Von dort führt der Weg ins große Finale. Aus Deutschland ist im Cruisergewicht Marco Huck gefordert, der in seinem ersten Kampf auf Oleksandr Ussyk aus der Ukraine trifft. Die beiden steigen am 9. September 2017 in Berlin den Ring, dafür gibt es Huck–­Usyk Tickets. Auch wenn der Kampfabend weltweit übertragen wird–­direkt in der Max-Schmeling-Halle mit Huck–­Usyk Karten sind Sie deutlich dichter dran bei dieser spektakulären Premiere im Boxsport.

Huck–­Usyk Tickets für Berlin unbedingt rechtzeitig sichern

Als die Veranstalter der World Boxing Super Series mit ihrer Idee an die Öffentlichkeit traten, gab es noch keine Huck–­Usyk Karten zu kaufen. Oleksandr Ussyk als amtierender WBO-Weltmeister durfte sich im Draft seinen ersten Gegner selbst aussuchen. Er wählte Marco Huck, Tickets gingen dann in den Vorverkauf. Huck ist ehemaliger WBO-Weltmeister, Spannung ist mit Huck–­Usyk Karten also garantiert. Einen Rückkampf für das Event am 9. September 2017 ist im Turniermodus nicht vorgesehen–­einer der beiden Weltklasseboxer wird schon nach dem ersten Kampf ausscheiden. In der deutschen Hauptstadt dürften die meisten Zuschauer auf ein faires und erfolgreiches Ende für Huck setzen und deshalb Marco Huck Tickets ihr eigen nennen. Der Ansturm auf die Huck–­Usyk Karten hat bereits begonnen, sichern Sie sich ihre Huck–­Usyk Tickets jetzt, solange der Vorrat reicht.

Huck–­Usyk Karten: Die World Boxing Super Series beginnt

Marco Huck Tickets im Profisport gab es erstmals 2004, als der gebürtige Bosnier seinen ersten Kampf souverän durch technisches K.o. gegen Pavel Ciro bestritt. Seitdem stehen in seine Bilanz 40 Siege, 27 per K.o., vier Niederlagen und ein Unentschieden. Ein Remis kann es im Turniermodus der World Boxing Super Series allerdings nicht geben, die Huck–­Usyk Tickets werden für bis zu zwölf Runden von je drei Minuten gelten. An der Comosa AG, welche das Spektakel organisiert, ist auch der deutsche Sauerland-Stall beteiligt. So dürfen Sie mit Marco Huck Tickets einen professionell durchgeführten Kampfabend am 9. September 2017 in Berlin erwarten, der bei aller Spannung fair abläuft. Hier setzen renommierte Boxer, Trainer und Veranstalter gemeinsam auf ein neues Konzept, deshalb sind Huck–­Usyk Tickets so begehrt.

Marco Huck Tickets: Der Gegner hat Format

In der anderen Ringecke werden Sie mit Huck–­Usyk Karten am 9. September 2017 in Berlin Oleksandr Ussyk erleben. Gebürtig in Simferopol hat er die Boxwelt zunächst als Amateur begeistert, Europameister, Weltmeister und Olympiasieger stehen in seiner Vita. Als Profiboxer stehen seit 2013 zwölf Kämpfe in seiner Bilanz, allesamt gewonnen, zehn davon per K.o. WBO-Weltmeister im Cruisergewicht ist er seit 2016. Mit Huck–­Usyk Tickets werden Sie zwei Boxer live sehen, die für explosiven und aggressiven Stil stehen, die nicht in der Defensive verharren und stattdessen den Sieg per K.o. suchen. Direkt am Ring verwässern keine Werbepausen das Erlebnis, rundet ein Rahmenprogramm den Abend ab und steigert sich die Spannung. Wer dieser beiden fast gleichaltrigen Athleten ist der wirkliche Champ? Sympathisieren Sie mit Marco Huck, sind Tickets gut angelegtes Geld. Freuen Sie sich auf einen Fight zweier Ausnahmeboxer, verbuchen Sie die Ausgabe unter Huck–­Usyk Karten.

Huck–­Usyk Tickets: Der Kampfort in Berlin

Der Anspruch der World Boxing Super Series ist nichts Geringeres, als das größte Boxturnier aller Zeiten im Profisport auf die Bühne zu bringen. Gekämpft wird im Viertelfinale in London, Riga, den USA und eben Berlin. Die Max-Schmeling-Halle steht schon mit ihrem Namen für einen Mythos–­zwischen 1930 und 1932 war der Deutsche Boxweltmeister im Superschwergewicht. Die moderne Halle in Berlin fasst rund 12.000 Zuschauer. Vermutlich also wird die Zahl der Huck–­Usyk Karten kaum ausreichen, um die Nachfrage zu befriedigen. Solch ein Kampf und die dazugehörigen Huck–­Usyk Tickets sind eine einzigartige Gelegenheit, beim Start der World Boxing Super Series live im eigenen Land dabei zu sein. Bestellt Sie ihre Marco Huck Tickets am besten noch heute. Sie finden die Huck–­Usyk Karten dann wenig später zuverlässig im Briefkasten und können den 9. September 2017 in Berlin mit Vorfreude in den Kalender eintragen.

Alle Marco Huck vs. Oleksandr Usyk Tickets auf einen Blick: