http://www.tickets75.de/images/categories/portrait/wacken_hochformat_157x175.jpg

Wacken 2016 ist vorbei und schon jetzt freuen sich Metalheads aus aller Welt auf das kommende Jahr und eine Neuauflage des Festivals. In diesem Jahr ging Wacken in die 27. Runde und hat den beschaulichen kleinen Ort in Schleswig-Holstein für ein Wochenende zur Metal-Hauptstadt gemacht. Wenn Sie sich das Festival in 2017 nicht entgehen lassen möchten, können Sie schon jetzt Wacken Tickets bestellen und sich mit den Wacken 2017 entspannt zurücklehnen. Warten Sie mit dem Kauf der Wacken Open Air Tickets für 2017 nicht zu lange, nicht dass Sie im kommenden Jahr vor ausverkauftem Gelände stehen und die Highlights des Festivals verpassen.

Wacken Open Air Tickets online kaufen

Nach dem Wacken ist vor dem Wacken. Mit dieser Metapher weist der Veranstalter schon jetzt darauf hin, dass Sie sich die Wacken Open Air Eintrittskarten rechtzeitig sichern und mit dem Kauf der Wacken Tickets fürs kommende Jahr nicht länger als nötig warten sollen. Immerhin steht schon jetzt ein bahnbrechendes Line Up, auch wenn noch längst nicht alle Bands zugesagt haben. Bekannt ist, dass die Heroen von Running Wild Ihre in 2017 einzige Show auf dem Wacken zelebrieren und richtig einheizen werden. Mit Ihren rechtzeitig gekauften Wacken 2017 Tickets haben Sie die Gewissheit, die Show nicht zu verpassen und auch 2017 ganz einfach die Wacken Open Air Karten am Einlass vorzuzeigen und sich Zutritt in eine langhaarige, rockige und von harten Klängen geprägte Welt verschaffen zu können. Cannibal Corpse, Death Angel und Sepultura sind drei weitere Gründe für den Besuch in Wacken. Hier erhalten Sie die Wacken Tickets für 2017 und können sich schon in diesem Jahr auf das Event freuen.

Metal trifft auf gälische Klänge–­mit Wacken Open Air Tickets sind Sie dabei

Für ein ruhiges Bier am Tresen oder eine kurze Erholung nach dem Headbangen sorgt In Extremo. Auch die Mittelalter Barden, die sich der gälischen Sprache verstehen und den Liebhabern vergangener Zeiten richtig einheizen, haben für Wacken 2017 bereits zugesagt. Ebenso wird das Trans-Sibirian Orchestra zum Tanz aufspielen und Sie durch Ihre Wacken 2017 Tickets an der einzigen Show in Europa teilhaben lassen. Sie können sicher sein, dass sich der Kauf der Wacken Tickets für das Festival 2017 lohnt und Ihnen ein unvergessliches Wochenende verspricht. Amorphis, Kataklysm und Powerwolf sind ebenfalls gute Gründe, nicht länger mit dem Kauf der Wacken Tickets zu warten und sich schon jetzt ein Wochenende in der Metal-Hauptstadt zu sichern. Das kleine, sonst eher verschlafene Örtchen wird im kommenden Jahr zum 26. Mal zu einer Hochburg für Fans harter Klänge und heißt die Metalgemeinde willkommen.

Gute Gründe für den Wacken Open Air Tickets Kauf

Fakt ist, wenn Sie einmal beim Festival in der Schleswig-Holsteinischen Gemeinde waren, werden Sie zum jährlichen Besucher des Events. Friedlich und entspannt geht es zu, auch wenn Gäste aus aller Welt alljährlich im August nach Wacken pilgern und ihre Wacken 2017 Tickets am Einlass gegen ein Bändchen tauschen. Im Jahr 1990 begann die Festivalreihe und zählte beim ersten Open Air gerade einmal 800 Besucher. Die Wacken Eintrittskarten für das damals noch an der Kiesgrube stattfindenden Festivals waren nicht ausverkauft. Doch aktuell sieht es anders aus, sodass es sich lohnt, wenn Sie sich Ihre Wacken Open Air Tickets für 2017 schon jetzt sichern und die Gewährleistung haben, die harten Klänge live und nicht nur in der Fernsehübertragung hören zu können. In diesem Jahr frequentierten 75.000 Besucher den sonst ruhigen Ort und ließen es richtig krachen. Auch im kommenden Jahr wird die Besucherzahl nicht geringer sein und es ist jetzt schon klar, dass Größen wie Running Wild und Cannibal Corpse, In Extremo oder Amorphis nur vier Gründe für den Wacken Tickets Kauf für 2017 sind. Wie alle Jahre lädt die Metalheimat Wacken auch in 2017 wieder zum ersten Augustwochenende ein und präsentiert ein Festival, welches als größtes und bestes Metal Festival der Welt gilt.

Alle Wacken Tickets auf einen Blick: