Unabhängiger Ticketwiederverkäufer
Zertifiziert durch
Trusted Shops
Preise können über Veranstalterpreis liegen
Unabhängiger Ticketwiederverkäufer
Zertifiziert durch
Trusted Shops
Preise können über Veranstalterpreis liegen
Tickets75 ist zertifiziert durch Trusted Shops

The Prodigy Tickets

In den 1990er Jahren sorgten The Prodigy mit Hits wie "Out of Space" oder "Firestarter" für Furore. Im Winter 2018 bietet sich die Möglichkeit, die legendären Elektro-Pioniere live auf deutschen Bühnen zu erleben. Angesichts der großen Nachfrage ist beim Kauf von The Prodigy Tickets Eile geboten.

The Prodigy Tickets–­Die Ravegötter live in deutschen Arenen erleben

Fans, die am 27.11.2018 beim Auftakt der Tour dabei sein möchten, können The Prodigy Tickets für den Auftritt in der Berliner Max Schmeling Halle erwerben. Anschließend wird die Band drei weitere Konzerte in Düsseldorf, München und Frankfurt spielen. Die Auftritte der Band zählen zu den absoluten Highlights des Konzertwinters 2018. Für Fans der Band ist der Kauf von The Prodigy Tickets ein absolutes Muss. Mittelpunkt der extravaganten Bühnenshow von The Prodigy ist Frontman Keith Flint. Für Beats und Songwriting ist seit der Gründung von The Prodigy das musikalische Mastermind der Band Liam Howlett zuständig. Komplettiert wird das Trio durch den MC und Sänger Maxim Reality. Der Kauf von The Prodigy Tickets ermöglicht es, eine der relevantesten Bands der vergangenen 25 Jahre live zu erleben. The Prodigy Tickets sind auch deshalb lohnenswert, weil die Band neben zahlreichen Klassikern Songs aus dem am 02.11.2018 erscheinenden Album "No Tourists" im Gepäck haben wird. Mit der Single "Needsome1" ließen es The Prodigy bereits im Vorfeld der Albumveröffentlichung mächtig krachen.

The Prodigy Tickets–­Eine der wichtigsten Bands der vergangenen Jahrzehnte 2018 live in Deutschland sehen

The Prodigy wurden 1990 von Liam Howlett in London gegründet. Der Name The Prodigy (Wunderkind) bezieht sich nach Aussage von Liam Howlett auf den Moog-Prodigy-Synthesizer, auf dem ein Großteil der Frühwerke der Band komponiert wurde. Howlett war zu Beginn der 1990er in der Londoner Musikszene als DJ aktiv und lernte auf einer Party Keith Flint kennen. Kurze Zeit später begannen die beiden miteinander an Songs zu arbeiten. Da sie für Live-Auftritte noch einen MC benötigten, wurde wenige Monate später der in der Club-Szene bekannte Maxim Reality angeheuert. Die Band entwickelte sich zum Insidertipp und die Nachfrage nach The Prodigy Tickets für die zumeist in London stattfindende Konzerte zog merklich an. Das unter dem Namen "Experience" veröffentlichte Erstlingswerk war in musikalischer Hinsicht deutlich von der zum damaligen Zeitpunkt grassierenden Acid House-Welle geprägt. Den kommerziellen Durchbruch schaffte The Prodigy mit der im selben Jahr veröffentlichten Single "Out of Space". Von nun an ging es steil bergauf und The Prodigy Tickets fanden nicht nur England, sondern auch in Europa reißenden Absatz.

The Prodigy Tickets heiß begehrt–­Internationaler Durchbruch und umjubelte Konzertourneen

Mit dem 1996 erschienenen Werk "The fat of the land" entwickelten The Prodigy sich endgültig zu international gefragten Superstars. Die auf dem Album enthaltenen Megahits "Firestarter" und "Breathe" erwiesen sich als stilprägend für das Genre Big Beat. Zum Erfolg der Band trugen auch die zu den Songs gehörenden innovativen Videos bei, die auf MTV Mitte der 1990er Jahre rauf und runter gespielt wurden. The Prodigy Tickets erfreuten sich nun auch in den USA und Asien einer großen Nachfrage. In den folgenden Jahren überzeugten The Prodigy mit einer Reihe von Alben, die gute Verkaufszahlen aufweisen konnten und von der Musikpresse mit viel Lob bedacht wurden. Zu nennen sind hier beispielsweise "Invaders must die" aus dem Jahre 2009 und das 2015 veröffentlichte Album "The day is my enemy". Auf den zumeist innerhalb kürzester Zeit ausverkauften Tourneen der Band waren The Prodigy Tickets ein heiß begehrtes Gut. Darüber hinaus stellten The Prodigy ihre Qualitäten als Live-Act auch auf zahlreichen großen Festivals unter Beweis. So trat die Band unter anderem bei Rock am Ring und dem Lollapalooza Festival auf. In den Jahren 2009 und 2018 gastierten The Prodigy auf dem Hurricane Festival in Scheeßel.

The Prodigy Tickets–­Mit den Legenden 2018 abfeiern

Wer auf mächtige Beats und abgefahrene Sounds steht, trifft mit dem Kauf von The Prodigy Tickets voll ins Schwarze. The Prodigy Tickets erfreuen sich bei Fans unterschiedlichster Musikrichtungen großer Beliebtheit. Ob Elektro, Techno, Rock oder Metal–­der Band gelingt es auf ihren Konzerten, Anhänger der unterschiedlichsten Genres miteinander zu vereinen. Obwohl alle Bandmitglieder mittlerweile um die 50 sind, werden The Prodigy auf ihrer Deutschland-Tour 2018 beweisen, dass sie auf der Bühne nach wie vor mächtig Gas geben. Im Mittelpunkt der Show steht Frontman Keith Flint, der mit seinen Rave-Moves das Publikum in Ekstase versetzen wird. Live werden The Prodigy von einem Gitarristen und einem Schlagzeuger unterstützt, die den pulsierenden Beats des Trios zusätzliche Energie verleihen. Da die Band in Deutschland nach wie vor schwer angesagt ist, gilt es beim Kauf von The Prodigy Tickets für die im Winter 2018 stattfindenden Konzerte keine Zeit zu verlieren.

Alle The Prodigy Tickets auf einen Blick: