Unabhängiger Ticketwiederverkäufer
Zertifiziert durch
Trusted Shops
Preise können über Veranstalterpreis liegen
Unabhängiger Ticketwiederverkäufer
Zertifiziert durch
Trusted Shops
Preise können über Veranstalterpreis liegen
Tickets75 ist zertifiziert durch Trusted Shops

Slayer Tickets

Letzte Chance für Fans von Slayer: Die Thrash Metal Band aus den USA verabschiedet sich mit der Final World Tour 2018 von der Bühne. Slayer Tickets für die sechs Konzerte in Deutschland und einen Auftritt in Österreich bekommen Sie hier bei uns.

Slayer Tickets 2018: Abschied von einer legendären Band

Wenn Musikliebhaber über Slayer sprechen, fällt schnell der Begriff Thrash Metal. Gemeinsam mit den Bands Metallica, Megadeth und Anthrax werden Slayer zu den Gründen des Genres gezählt. Mit schnellen Gitarrenriffs und aggressiven Texten hat diese Spielart des Metal weltweit ein großes Publikum gefunden. Seit 1981 stehen Slayer auf der Bühne, im Januar 2018 kündigte die Band an, sich nach einer letzten Welttournee aufzulösen. Sie haben die Chance, mit Slayer Tickets noch einmal zu erleben, was Thrash Metal live ausmacht. Am 14. November 2018 kommt Slayer nach Dortmund, am 24. November 2018 spielen Slayer in Freiburg. Slayer Tickets für diese Konzerte halten wir für Sie ebenso bereit wie für Slayer in Hamburg am 26. November 2018, Slayer in München am 29. November 2018, Slayer in Erfurt am 30. November 2018 und schließlich Slayer in Berlin am 02. Dezember 2018. Den einzigen Tour-Stopp in Österreich planen Slayer am 23. November 2018, Slayer Tickets auch für diesen Gig gibt es hier bei uns. Das letzte Studioalbum "Repentless" schaffte es 2015 auf Platz Eins der deutschen Charts, dementsprechend groß dürfte die Nachfrage nach Slayer Tickets sein. Ihre Slayer Tickets für die Final World Tour 2018 bestellen Sie bei uns bequem online.

Slayer Tickets für Dortmund, Freiburg, Hamburg, München, Erfurt und Berlin online bestellen

Es waren zwei Gitarristen, die Slayer 1981 in Kalifornien gründeten. Kerry King steht 2018 immer noch für Slayer im Scheinwerferlicht, Mitgründer Jeff Hanneman verstarb 2013. Sänger und Bassist Tom Araya ist seit den Anfangsjahren dabei, am Schlagzeug wurde Jon Dette über die Jahrzehnte zum Ersatz für Dave Lombardo. In klassischer Vierer-Besetzung entfachen Slayer live einen Sound, der ein Lebensgefühl ausdrückt. Anfangs nahm die Karriere langsam Fahrt in Untergrund-Clubs auf, die ersten Chart-Platzierungen sind für das dritte Studio-Album "Reign in Blood" von 1986 verzeichnet. Produzenten-Legende Rick Rubin hatte sich damals um Slayer bemüht und formte den Stil. Es folgten große Touren und Festivals, der Run auf Slayer Tickets begann. Bei der älteren Generation und Zensur-Behörden eckten Slayer seitdem immer wieder an, die mit den langhaarigen Musikern und deren Sicht auf das Weltgeschehen wenig anfangen konnten. Doch die Fangemeinde wuchs stetig, Mitte der 1990er Jahre setzte sich Slayer mit dem Album "Divine Intervention" endgültig in den Charts fest. Mit Slayer Tickets sind Sie 2018 dabei, wenn eine Band auf Tour geht, die in ihrem Genre Musikgeschichte geschrieben hat.

Mit Slayer Tickets einer einflussreichen Band 2018 Tribut zollen

Über die Jahrzehnte scherten sich Slayer wenig darum, den Wünschen des Mainstreams zu entsprechen. Die aggressive Grundhaltung ihrer Musik machte ihre Songs für das Radio fast unmöglich und doch gehören Slayer-Hymnen wie "Chemical Warfare" zum Repertoire einer jeden Metal-Diskothek. Einen Eindruck davon, was Sie mit Slayer Tickets 2018 erwartet, geben Video-Alben wie "The Big Four Live from Sofia". Um Slayer zu verstehen, muss auch die Kontroverse um das Album "Divine Intervention" in Deutschland erzählt werden. Obwohl es wegen Anspielungen an Nazi-Deutschland hierzulande auf dem Index landete und dementsprechend nur an Volljährige verkauft werden durfte, schaffte die Band Platz 18 in den Charts. Slayer Tickets symbolisierten also immer auch eine gewisse Dosis Protest gegen herrschende Systeme. Die Band selbst verweist bei solchen Diskussionen stets auf ihren multikulturellen Hintergrund und nimmt künstlerische Freiheit für sich in Anspruch. Die Musikkritik startete erst in den 2000er Jahren, mit Grammys, Metal Hammer Golden Gods Awards und anderen Auszeichnungen dem Phänomen Slayer gerecht zu werden. Mit Slayer Tickets für die letzten Live-Auftritte dieser nicht immer jugendfreien Band können Sie sich 2018 selbst ein Bild machen.

Slayer Tickets 2018 für Deutschland-Gigs und einziges Österreich-Konzert in Wien ordern

Fast 40 Jahre Metal-Leben sind an sich schon beeindruckend und so muss man der Band wohl verzeihen, 2018 zum letzten Mal Slayer Tickets in den Verkauf zu bringen. In den üblichen Listen einflussreicher Künstler tauchen Slayer regelmäßig in den Top 50 auf, immerhin haben sie mit Thrash Metal einen eigenen Stil entwickelt. Musiker und Bands von Kreator bis Tori Amos geben Slayer als wichtigen Bezugspunkt an, Millionen von Tonträgern sind weltweit in Sammlungen aufbewahrt. Bei der Final World Tour 2018 haben die Fans in Österreich am 23. November 2018 in Wien die Chance auf Slayer Tickets, die deutschen Fans können zwischen sechs Terminen und Orten für ihre Slayer Tickets wählen. Durchweg sind für die Final World Tour 2018 von Slayer die großen Hallen gebucht und dennoch wird der Platz kaum ausreichen, damit alle Metal-Fans Slayer Tickets bekommen können. Ordern Sie also Ihre Slayer Tickets 2018 bitte frühzeitig. Sie sind hier nur wenige Mausklicks von Ihren Slayer Tickets entfernt, suchen Sie sich Ihren passenden Termin einfach online aus.

Alle Slayer Tickets auf einen Blick: