Unabhängiger Ticketwiederverkäufer
Zertifiziert durch
Trusted Shops
Preise können über Veranstalterpreis liegen
Unabhängiger Ticketwiederverkäufer
Zertifiziert durch
Trusted Shops
Preise können über Veranstalterpreis liegen
Tickets75 ist zertifiziert durch Trusted Shops
O14 O15 O16 O17 O18 O19 O1 O2 O3 O4 O5 O6 O7 U15 U16 U17 U18 U19 U20 U1 U2 U3 U4 U5 U6 U7 O13 O8 U14 U8 O12 O11 O9 O10 U13 U9 I2 I1 I4 I5 I6 I7 I8 I9 I10 I12 Bühne

  • Sitzplatz Unterrang Premium
  • Sitzplatz Rang
  • Sitzplatz Oberrang Kurve
  • Sitzplatz Innenraum Premium
  • Sitzplatz Innenraum
Bitte wählen Sie Ihre Platzkategorie

Zur Zeit sind leider keine Game of Thrones Tickets verfügbar.

Finden Sie weitere Game of Thrones Termine in der Übersicht:

Weitere Termine anzeigen

Wer - wie so viele andere auch - dem Kult der Fantasy-Serie verfallen ist, wird dem Event "The Music of Game of Thrones" in Hamburg mit Höchstspannung entgegenfiebern. Das Original kommt 2018 erstmals nach Deutschland und wird in der Barclaycard Arena unter dem Komponisten und Dirigenten Ramin Djawadi live aufgeführt. Die Fangemeinde von "Game of Thrones" ist auch in Deutschland riesig; entsprechend bald werden die Tickets für die Show ausverkauft sein. Schnelles Handeln wird den Fans für "Game of Thrones" in Hamburg daher dringend empfohlen!

"Game of Thrones" in Hamburg 2018: ein Live-Konzert der ganz besonderen Art

Der Komponist und Dirigent Ramin Djawadi träumt nach eigenen Worten seit Jahren davon, die einzigartige Musik von "Game of Thrones" in Hamburg und vielen anderen Orten als Show live auf die Bühne zu bringen. Der Erfolg ist unglaublich. Die Fans der Kultserie sind begeistert, die Kritiken von bedeutenden Medien überschlagen sich regelrecht. "Eine unglaubliche musikalische Reise" und "eine Sinfonie der Superlative" sind nur zwei Beispiele davon. Die Tournee wurde exklusiv von Live Nation in Zusammenarbeit mit HBO Global Licensing produziert und führt das Ensemble 2018 erstmals nach Deutschland. Wer "Game of Thrones" in Hamburg 2018 live erleben möchte, sollte sich mit dem Kauf der Tickets nicht zu viel Zeit lassen, denn sie sind heiß begehrt und schnell vergriffen.

"Game of Thrones" in Hamburg - von der Kultserie zum Live-Event 2018

Die in den USA produzierte TV-Serie wurde nach der Romanreihe "A Song of Ice and Fire" (Das Lied von Eis und Feuer) entwickelt. Der Autor, George R. R. Martin, wirkte auch an der Produktion der Serie mit. Die Handlung spielt in einer fiktiven Welt auf den beiden Kontinenten Westeros und Essos. Die Geschichte beeindruckt mit seinem sehr komplexen Plot, seinen zahlreichen vielschichtigen Figuren und deren moralische Nuancen sowie die vielfältigen thematischen Bereiche wie Krieg und Religion, gesellschaftliche Verhältnisse, Politik und Macht. Bei der Aufführung von "The Music of Game of Thrones" in Hamburg wird der Soundtrack zur zweiten Serien-Staffel auf einzigartige Weise interpretiert werden. Die Fans werden die Musik mitsamt atemberaubender visueller Effekte erleben. Modernste Videotechnik macht es möglich, die Welt von "Game of Thrones" nach Hamburg in die Barclaycard Arena zu holen. "Game of Thrones" in Hamburg begeistert alle Sinne. In der Show werden sowohl Szenen der Serie als auch völlig neue, ausgesuchte Sequenzen gezeigt, die speziell für die Tournee erschaffen wurden.

Der Soundtrack von "Game of Thrones" in Hamburg

Allein für die zweite Staffel von "Game of Thrones" komponierte Ramin Djawadi 21 Tracks. Diese traumhaft schönen Stücke stellen die spannende und komplexe Handlung auf einzigartige Weise dar. Für die Live-Show von "Game of Thrones" in Hamburg ist das keine geringe Herausforderung, die Djawadi auch bei uns 2018 wie gewohnt mit Können und Fingerspitzengefühl meistert. Die zweite Staffel besteht aus zehn Folgen und basiert auf dem zweiten Originalband "A Clash of Kings". Der Machtkampf zwischen den Herrschenden tobt mit voller Wucht, und zwar sowohl zwischen Renly und Stannis Baratheon als auch dem neuen König Joffrey I. Baratheon. Renly und Stannis streiten um die rechtmäßige Nachfolge ihres Bruders. Der Norden kämpft gegen die Lennisters im Westen und in den Flusslanden. Arya Stark wird gefangen genommen und kann später fliehen. Ihre Schwester ist Geisel der Lennisters und wird misshandelt. Jaime Lennister wird von Robb Stark gefangen genommen und als Geisel gehalten. Tyrion Lennister versucht, die Situation unter Kontrolle zu halten und muss sich gleichzeitig mit Cersei, seiner intriganten Schwester, auseinandersetzen. Und Daenerys? Sie kämpft auf Essos um ihr Leben und um ihr Gefolge, während ihre Drachen gestohlen werden. Sie rettet sich selbst und ihre Drachen und verlässt die Stadt Qarth, nachdem sie entdeckt hat, dass Xaro Xhoan Daxos sie belogen und betrogen hat. Eine grandiose Grundlage für "Game of Thrones" in Hamburg!

"Game of Thrones" in Hamburg - 2018 live on stage

Wie bringt man eine solche atemberaubende und vielschichtige Handlung musikalisch auf die Bühne? Bei dem Live-Event "Music of Game of Thrones" in Hamburg wird die einzigartige musikalische Darbietung mit modernster Technik kombiniert. Die Komposition der Handlung erinnert an eine facettenreiche Symphonie, und dies zeigt sich auf beeindruckende Art bei "Game of Thrones" in Hamburg. Die Filmmusik vereint alles, was den weltweiten Erfolg der Serie ausmacht: Leidenschaft, Dramatik, Liebe und Hass, plötzliche Wendungen und natürlich die manchmal fast nicht zu ertragende Spannung. Die Live-Show "Music of Game of Thrones" in Hamburg beschreibt auf eine packende Art und Weise sogar das jeweilige Setting. Gleißende Hitze und eisige Kälte sind ebenso spürbar wie die unendlich weiten Landschaften und die verschlammten Schlachtfelder. Die Charaktere handeln aus den unterschiedlichsten Gründen: aus blinder Liebe und zerstörerischem Hass. Es wird gelogen und triumphiert, hier zeigt sich Schande und Schmach, dort Unschuld und Abschied. Und das alles wurde von Djawadi mit fast bestürzender Genialität musikalisch umgesetzt.