Unabhängiger Ticketwiederverkäufer
Zertifiziert durch
Trusted Shops
Preise können vom Veranstalterpreis abweichen
Unabhängiger Ticketwiederverkäufer
Zertifiziert durch
Trusted Shops
Preise können vom Veranstalterpreis abweichen
Tickets75 ist zertifiziert durch Trusted Shops

Eric Clapton Tickets

http://www.tickets75.de/images/categories/portrait/eric_clapton_hochformat_157x175.jpg

Wer die Rocklegende 2018 in Deutschland erleben möchte, sollte sich frühzeitig um Eric Clapton Tickets kümmern. Die Auftritte des Gitarrengottes in Köln und Hamburg zählen definitiv zu den Highlights des Konzertsommers 2018. Fans des Musikers sollten den Kauf von Eric Clapton Tickets daher nicht auf die lange Bank schieben.

Eric Clapton Tickets sichern–­Einen der besten Blues-Gitarristen aller Zeiten 2018 live in Deutschland erleben

Fans von Eric Clapton können sich darauf freuen, den Musiker nach längerer Abwesenheiten wieder live auf deutschen Bühnen zu erleben. Nach seinem Auftritt am 2.7.2018 in der Kölner Lanxess Arena wird der Gitarrist einen Tag später ein Gastspiel in Hamburg geben. Ort des Geschehens wird die Barclaycard Arena sein. Angesichts seiner riesigen Fangemeinde ist für beide Auftritte davon auszugehen, dass Eric Clapton Tickets innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sein werden. Eric Clapton Tickets sind eine Eintrittskarte für ein unvergleichliches Live-Event. "Slowhand" zählt auch im Alter von mittlerweile 72 Jahren zu den weltweit besten Bluesgitarristen und wird seinen Fans 2018 unter Beweis stellen, dass er nichts von seiner Brillanz eingebüßt hat.

Eric Clapton Tickets–­Bluesrock der Extraklasse

Der Kauf von Eric Clapton Tickets bietet Fans die Möglichkeit, gemeinsam mit ihrem Idol 2018 einen unvergesslichen Abend zu erleben. Das 1945 in England geborene Gitarren-Genie gilt als einer der einflussreichsten Rockmusiker aller Zeiten. Erste Gehversuche im Pop-Business unternahm er bei den legendären Yardbirds. für die er unter anderem den Hit "For your love" einspielte.1966 gründete er gemeinsam mit Jack Bruce und Ginger Baker die Band Cream. Mit ihren Alben "Disraeli Gears", "Wheels of fire" und einer Reihe von grandiosen Live-Konzerten entwickelten sich Cream innerhalb kürzester Zeit zu einer der wichtigsten Bands der 1960er Jahre. Eric Clapton Tickets fanden reißenden Absatz und der Musiker wurde neben Jimi Hendrix als einflussreichster Gitarrist der späten 1960er Jahre gefeiert. Aufgrund seines entspannten, aber trotzdem außerordentlich virtuosen Gitarrenspieles wurde Clapton der Spitzname "Slowhand" verliehen. 1968 gab Clapton mit seinem Solo zum Song "While my guitar gently weeps" einen Gastauftritt auf dem "White Album" der Beatles.

Durchbruch als Solokünstler–­Eric Clapton Tickets heiß begehrt

Nachdem Cream sich Ende der 1960er Jahre aufgrund massiver Spannungen zwischen den einzelnen Bandmitgliedern aufgelöst hatten, entschloss sich Eric Clapton dazu, fortan auf Solopfaden zu wandeln. Welthits wie "Layla" "Wonderful Tonight" oder "After Midnight" sorgten dafür, dass Eric Clapton Tickets sich großer Nachfrage erfreuten und Konzerte des Ausnahmemusikers weltweit ausverkauft waren. 1975 konnte er einen Riesenhit mit seiner Coverversion des Bob Marley-Klassikers "I shot the Sheriff" landen. Ende der 1970er Jahre schlitterte Clapton aufgrund persönlicher Probleme in eine schwere Alkoholabhängigkeit, aus der er sich erst im Laufe der 1980er befreien konnte. Zu Beginn der 1990er Jahre starb sein 4-jähriger Sohn bei einem Fenstersturz. Clapton suchte Trost in der Musik und überwand das schreckliche Erlebnis, indem er mit "Tears in Heaven" einen seiner schönsten Songs schrieb. Mit seinen wunderschönen "MTV unplugged Sessions" gelang es Eric Clapton, im Laufe des Jahres 1991 an alte Erfolge anzuknüpfen. Eric Clapton Tickets erfreuten sich großer Beliebtheit und der Musiker absolvierte zahlreiche umjubelte Konzerte in den größten Arenen der Welt. In den folgenden Jahren gelang es "Slowhand" in der Erfolgsspur zu bleiben. 2000 nahm er zusammen mit der Blueslegende B.B. King das Album "Riding with the king" auf. Darüber hinaus arbeitete Clapton im Laufe der 2000er Jahre auch mit dem genialen Jazztrompeter Wynton Marsalis und Jeff Beck zusammen. Im Laufe seiner Karriere wurde Eric Clapton mit zahlreichen Grammies ausgezeichnet. Die letzte Ehrung erhielt er für sein 2007 veröffentlichtes Album "The road to Escondido". Auf der Bühne kann Clapton aus einem riesigen Fundus an Songs schöpfen. Wer den Musiker 2018 live erleben möchte, sollte sich so schnell wie möglich um Eric Clapton Tickets für seine Konzerte in Köln und Hamburg kümmern.

Eric Clapton Tickets für die Konzerte in Köln und Hamburg im Jahre 2018 sichern

Wer Songs wie "Layla", "Wonderful Tonight" oder "Tears in Heaven" 2018 live hören möchte, sollte es nicht versäumen, Eric Claptons Tickets für die Konzerte des Gitarristen in Köln und Hamburg zu kaufen. Der Musiker verfügt in Deutschland über eine riesige Fangemeinde. Neben älteren Bluesliebhabern werden sich auch zahlreiche jüngere Fans um den Kauf von Eric Clapton Tickets bemühen. Auf der Bühne wird "Slowhand" wie gewohnt mit seiner geliebten schwarzen Fender Stratocaster zu bewundern sein. Eric Clapton Tickets sind eine großartige Möglichkeit, den relaxten Bluesrock des Meisters 2018 live auf deutschen Bühnen zu genießen. Eric Clapton Tickets für die Konzerte in Köln und Hamburg bieten Fans die Chance, den Meister in den modernsten Arenen des Landes live zu erleben. Dabei ist davon auszugehen, dass auch der ein oder andere prominente Überraschungsgast Eric Clapton 2018 auf der Bühne unterstützen wird.

Alle Eric Clapton Tickets auf einen Blick: