Coldplay Tickets

http://www.tickets75.de/images/categories/portrait/coldplay_hochformat_157x175.jpg

Coldplay live in Deutschland und Österreich

Endlich gehen die Britocker Coldplay wieder auf Tour. Live bespielen werden sie 2017 die großen Stadien auf ihrer A Head Full of Dreams Tour auch in Deutschland und Österreich. Im Juni und Juli kommen Coldplay in unsere Gefilde. Den hiesigen Auftakt macht München, wo Coldplay für den 6. Juni 2017 das Olympiastadion gebucht hat. Am 11. Juni 2017 machen die vier Poprocker in Wien Station, im Ernst-Happel-Stadion. Coldplay Tickets sind auch für die Auftritte in der Leipziger Red Bull Arena am 14. Juni 2017 und in Hannover (HDI Arena) am 16. Juni 2017 erhältlich. Gleich zweimal treten Coldplay in Frankfurt auf, am 30. Juni und 1. Juli 2017 in der dortigen Commerzbank-Arena.

Coldplay Tickets zum letzten Mal angeboten? A Head Full of Dreams Tour könnte Abschied bedeuten

Als Coldplay im Dezember 2015 ihr siebtes Studioalbum A Head Full of Dreams vorstellten, hatten sie bereits angedeutet, dass dieses auch ihr letztes sein könnte. Leadsänger Chris Martin sprach in mehreren Interviews davon, mit den neuen Songs einen Zyklus abzuschließen. Die Band vergleiche ihr neuestes Werk mit dem letzten Band der Harry-Potter-Serie. Es kann also gut sein, dass die A Head Full of Dreams Tour die vorerst letzte Möglichkeit bietet, an Coldplay Tickets zu kommen. Konzertorte wie München, Wien, Leipzig, Frankfurt und Hannover sind es sicher wert, früh genug Coldplay Tickets zu buchen, um sich selbst ein Bild von der A Head Full of Dreams Tour zu machen. Coldplay Tickets gibt es auch für einen Termin in Österreich.

Konzertkarten für Coldplay–­neue Hits im Gepäck für München, Wien, Leipzig, Frankfurt und Hannover

Wer sich bereits jetzt Coldplay Tickets sichert, wird bei den Stadionshows höchstwahrscheinlich auch die Vorabsingle Adventure of a Lifetime zu hören bekommen. Im Mittelpunkt der A Head Full of Dreams Tour steht das neue Album. Fans hoffen natürlich auf ältere Songs wie In My Place oder Speed of Sound. Ohne Coldplay Tickets fällt die Chance flach. Abseits ihrer A Head Full of Dreams Tour zeigten die Musiker zuletzt beim 50. Finale des NFL Super Bowl in der Halbzeitshow, dass sie live eine Wucht sind. Manche Zuschauer dort sollen sich allein wegen der Band Coldplay um Tickets bemüht haben.

Rechtzeitig Coldplay Tickets 2017 buchen

Konzertmitschnitte geben immer nur einen begrenzten Einblick und können das Live-Erlebnis nicht ersetzen. Für die A Head Full of Dreams Tour haben Coldplay eine eigene Show entworfen, ausdrücklich auch auf die vermutlich vorerst letzte Veröffentlichung bezogen. Die aufwendigen Musikvideos beweisen ohnehin, dass Coldplay viel Wert auf die visuelle Präsenz setzt, viele Ideen in den perfekten Auftritt stecken. 2017 markiert wahrscheinlich eine Zäsur im Bandleben, weiter Konzerte oder Platten haben Coldplay nicht mehr angekündigt. Wer die Band, die so viele Preise abgeräumt hat, auch live sehen will, sollte sich also unbedingt rechtzeitig um Coldplay Tickets kümmern. 

Coldplay–­ein Rückblick

Als Chris Martin, Jonny Buckland, Will Champion und Guy Berryman mit ihrem ersten Album Parachutes gleich die Charts erstürmten und wenig später ihren ersten Grammy gewannen, war klar: Coldplay bleibt keine Eintagsfliege. Wann immer sie auf Tour gingen, waren die Coldplay Tickets schnell vergriffen. Mit X&Y legten sie 2005 das weltweit am besten verkaufte Album vor. Ihr Auftritt beim Live-8-Konzert in London gilt bereits als legendär. Die Mischung aus Rock, Pop und Trance gibt ihrem Sound einen unverkennbaren Klang. Die vier Musiker kennen sich bereits aus Studienzeiten. Wer sie 2017 bei der A Head Full of Dreams Tour live erleben möchte, dem sei empfohlen: Schon jetzt Coldplay Tickets kaufen, bevor es zu spät ist. Für die Termine in München, Wien, Leipzig, Frankfurt und Hannover sind Coldplay Tickets noch erhältlich.

Alle Coldplay Tickets auf einen Blick: